FAQ

Wie funktioniert die “Null-Risiko-Garantie” bei FRITZ Führungskreise genau?
Unsicher wegen Teilnehmern oder Themen? Sollten Sie nach Teilnahme am Startworkshop Zweifel haben, können Sie sich innerhalb einer Woche abmelden. Der Mitgliedsbeitrag wird erst nach dem Startworkshop in Rechnung gestellt.
Wo findet der Startworkshop statt? Wie lange dauert der Startworkshop?
Der Startworkshop findet in Dornbirn/Österreich oder St. Gallen/Schweiz statt und dauert von 08.00 bis 13.00 Uhr. Alle weiteren Workshops finden abwechselnd bei den teilnehmenden Unternehmen vor Ort statt.
Was ist, wenn ich beim Startworkshop nicht dabei sein kann?
Sie können einen Stellvertreter zum Startworkshop entsenden. Sollte das nicht möglich sein, und möchten Sie trotzdem beim Führungskreis dabei sein, nehmen Sie direkten Kontakt mit dem Führungskreis-Leiter auf.
Wer wird beim nächsten FRITZ Führungskreis mit dabei sein?
Unsere Teilnehmer sind ausschließlich Führungskräfte aus der Industrie. Einen ersten Eindruck erhalten Sie beim Blick auf unsere Referenzliste und persönliche Empfehlungen unserer Sparringspartner
Kann ich einen Gast zum FRITZ Führungskreis mitbringen?
Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, nach vorheriger Absprache mit dem Führungskreis-Leiter, einen Gast mitzubringen, z.B. einen Team- oder Abteilungsleiter, den das Workshop-Thema direkt betrifft. Beim Startworkshop und bei Führungsthemen sind keine Gäste erwünscht.
Welche Themen werden beim nächsten FRITZ Führungskreis bearbeitet?
Im Unterschied zu Seminaren werden bei Führungskreisen keine Themen vorgegeben. In der Einladung zum jeweiligen Führungskreis sind häufig gewählte Themen angeführt – basierend auf den Erfahrungen der letzten Jahre. Die schlussendliche Themenauswahl erfolgt beim Startworkshop.
Muss ich mich auf die Workshops vorbereiten?
Nein. Außer ein Teilnehmer übernimmt die Gastgeberschaft für ein Thema. In diesem Fall vereinbart der Führungskreis-Leiter mit dem Teilnehmer ein persönliches Gespräch von 1 bis 2 Stunden, um das Thema in Form einer Fallstudie aufzubereiten.
In welchem Zeitraum finden die Workshops statt?
Der Führungskreis verteilt sich auf 1 Jahr. Für gewöhnlich wird 1 Treffen pro Quartal vereinbart. Während den klassischen Ferienzeiten Juli/August und Mitte Dezember bis Mitte Januar finden keine Workshops statt.
Was passiert, wenn ein Führungskreis abgeschlossen ist?
Für gewöhnlich wünschen Teilnehmer eine Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit im Führungskreis. Hier wird vom Führungskreis-Leiter rechtzeitig ein entsprechendes Angebot unterbreitet.