Autor: Patrick Fritz

Heterautonomy nach Roger Romano

Heterautonomy ist ein Konzept von Roger Romano, das ich Rahmen mehrerer Workshops zum Thema Zeitmanagement kennen lernen durfte. In diesem Beitrag versuche ich euch meine zentralen Erkenntnisse zum effizienten und effektiven Umgang mit Zeit weiter zu geben. Warum funktioniert Zeitmanagement (nicht)?

Getagged mit: , , ,

Agiles Qualitätsmanagement

Agiles Qualitätsmanagement ist für mich ein Ansatz, um sich verändernde Kundenanforderungen in Form von Reklamationen effizient und effektiv zu bearbeiten. Dabei ist es wichtig jede Reklamation auch als Chance zu sehen, die bestehende Organisation immer besser auf sich verändernde Kundenanforderungen

Getagged mit: , , , , ,

Agile Organisationsentwicklung

Agile Organisationsentwicklung ist für mich ein Veränderungsprozess basierend auf agilen Ansätzen wie Design Thinking und SCRUM, um ein Unternehmen vom IST zum SOLL zu entwickeln. Es geht NICHT darum eine agile Organisation zu entwickeln, sondern um eine agile Gestaltung des

Getagged mit: , , , , , ,

Agile Strategieentwicklung

Agile Strategieentwicklung ist für mich ein Ansatz, um einen Plan zu entwickeln die langfristigen Ziele eines Unternehmens zu erreichen, trotz ständiger Veränderung. Plan und Veränderung hört sich zunächst nach Widerspruch an, aber nur wenn man davon ausgeht das der Plan

Getagged mit: , , , , , , ,

Agile Unternehmensentwicklung

Kürzlich hatte ich die wunderbare Gelegenheit zwei Tage mit Dr. Barbara Heitger zum Thema agile Unternehmensentwicklung zu arbeiten. In diesem Beitrag möchte ich euch einige Kerngedanken aus dem Workshop weitergeben, die mich nach wie vor sehr beschäftigen. Was ist Unternehmensentwicklung?

Getagged mit: ,

Change Leadership

Change Leadership oder wie führe ich in Veränderungsprozessen? Schon mehrfach hatte ich in FRITZ Führungskreisen diese Frage auf der Agenda. In diesem Beitrag versuche ich die zentralen Erkenntnisse aus mehreren Führungskreis-Workshops zum Thema Change Leadership, die ich gemeinsam mit Dr. Andrea Kaiser zu dieser

Getagged mit: , , , , ,

Geschäftsmodell trifft Canvas und Lean Startup

Nach Workshops mit Heiko Gebauer von der ETH Zürich/eawag und Georg von der Ropp vom BMI Lab ist mir klar geworden, das klassische produktorientierte Geschäftsmodell kommt an seine Grenzen. Studien zeigen, dass der Produktpreis mit jeder Produktgeneration sinkt. Die Kostenkurve für

Getagged mit: , , , ,

Methodik der Kulturveränderung

Nach einem Seminar mit Winfried Berner zum Thema Kulturveränderung möchte ich die für mich wichtigsten Gedanken mit euch teilen. Wer in die Tiefe steigen möchte, dem sei seine Webseite “Die Umsetzungsberatung” und sein aktuelles Buch “Culture Change” herzlich empfohlen. Was

Getagged mit: , , ,

HR 2030 – Überlebensstrategie für indirekte Bereiche

In der Einladung zum Führungskreis HR 2030 habe ich vollmundig behauptet: Das Ziel des strategischen Business-Partners, dass viele HR-Funktionen noch nicht einmal erreicht haben, wird bald hinfällig sein. Denn der Personalbereich kann nur dann Mehrwert liefern, wenn er dem Geschäft

Getagged mit: , , ,

Effectuation live im LCT One

“Ziele setzen – planen – umsetzen” – eine altbekannte Management-Logik, die in vielen Unternehmen umgesetzt wird aber auch an ihre Grenzen stößt. Was können wir von erfahrenen Unternehmern lernen und was machen sie anders? Effectuation heißt das Zauberwort. Wie das

Getagged mit: , , , , ,
Top