Autor: Patrick Fritz

Macht und Führung in Organisationen

FRITZ Macht und Führung

Wer sich mit Führung beschäftigt, kommt um den Begriff Macht nicht herum. Bei Führung geht es um Verhaltensbeeinflussung von Menschen. Verhaltensbeeinflussung kann durch das eigene Verhalten, Einsicht und Konsequenzen erfolgen. Die Frage wie stark diese Beeinflussung durch die Führungskraft ausfällt, wird in der

Getagged mit: , , , , ,

CYNEFIN – Über Probleme und Lösungen

FRITZ-Cynefin

Experiment Teil 1 Lieber Leser, ich möchte dich mit diesem Beitrag auf ein kleines Experiment einladen mit dem Namen CYNEFIN. Bitte notiere dir auf einem leeren Blatt Papier alle Probleme die aktuell auf deinem Schreibtisch liegen. Wenige Stichworte sind ausreichend.

Getagged mit: , ,

Abbau von Verwöhnung im Unternehmen

Was ist Verwöhnung im Unternehmen? “Ich will mehr Geld und weniger Arbeiten!”, “Mir steht ein reservierter Parkplatz zu!” oder “Das steht nicht in meiner Stellenbeschreibung!” – schon mal gehört? Alles mögliche Beispiele für Verwöhnung im Unternehmen. Im Kern handelt es sich

Getagged mit: , , , ,

Führung messen?

FRITZ Führung messen

Kann man Führung messen? Gute Führung durch reife Führungskräfte ist für mich der zentrale Schlüssel zur Leistungssteigerung in Unternehmen. Eine Studie von Mercer legt sogar nahe, dass 52 Prozent der Unternehmensprofitabilität auf Führung zurückzuführen ist. Wenn Führung nun so wichtig

Getagged mit: , , , ,

Design Thinking und Google Sprint im Vergleich

FRITZ - Design Thinking und Google Sprint

Design Thinking und Google Sprint sind Innovationsmethoden, die beide stark auf agilen Prinzipien aufbauen: maximale Kundenorientierung, arbeiten in kurzen Sprints und Veränderungen sind willkommen. Mit Design Thinking beschäftige ich mich seit unserer Kundenveranstaltung an der HSG intensiv. Beiträge von mir findest

Getagged mit: , , , ,

Zusammenhang zwischen Zufriedenheit und Leistung

Mehrere Workshops haben mich dazu angeregt mir Gedanken über den Zusammenhang zwischen Zufriedenheit und Leistung zu machen. Wieso beschäftigt mich dieses Thema? Wenn man hinter die Kulissen blickt, beruhen viele Lösungsansätze auf folgender Hypothese: Je zufriedener der Mitarbeiter, desto höher

Getagged mit: , , , , ,

Heterautonomy nach Roger Romano

Heterautonomy ist ein Konzept von Roger Romano, das ich Rahmen mehrerer Workshops zum Thema Zeitmanagement kennen lernen durfte. In diesem Beitrag versuche ich euch meine zentralen Erkenntnisse zum effizienten und effektiven Umgang mit Zeit weiter zu geben. Warum funktioniert Zeitmanagement (nicht)?

Getagged mit: , , ,

Agiles Qualitätsmanagement

Agiles Qualitätsmanagement ist für mich ein Ansatz, um sich verändernde Kundenanforderungen in Form von Reklamationen effizient und effektiv zu bearbeiten. Dabei ist es wichtig jede Reklamation auch als Chance zu sehen, die bestehende Organisation immer besser auf sich verändernde Kundenanforderungen

Getagged mit: , , , , ,

Agile Organisationsentwicklung

FRITZ Agile Organisationsentwicklung Prinzipien

Agile Organisationsentwicklung ist für mich ein Veränderungsprozess basierend auf agilen Ansätzen wie Design Thinking und SCRUM, um ein Unternehmen vom IST zum SOLL zu entwickeln. Es geht NICHT darum eine agile Organisation zu entwickeln, sondern um eine agile Gestaltung des

Getagged mit: , , , , , ,

Agile Strategieentwicklung

Agile Strategieentwicklung ist für mich ein Ansatz, um einen Plan zu entwickeln die langfristigen Ziele eines Unternehmens zu erreichen, trotz ständiger Veränderung. Plan und Veränderung hört sich zunächst nach Widerspruch an, aber nur wenn man davon ausgeht das der Plan

Getagged mit: , , , , , , ,
Top