Führungskreis Geschäftsführung

FRITZ Führungskreis Geschäftsführung

Führungskreis Geschäftsführung

Wie kann ich ein gemeinsames Verständnis für Strategie und Leitbild herstellen?
Wie kann ich sinnvolle Strukturen zur Steuerung des internationalen Geschäfts etablieren?
Wie kann ich eine agile Organisation entwickeln, die mit unstabiler Planung umgehen kann?

Viele Geschäftsführer stellen sich diese Fragen, finden aber für die Antworten im eigenen Unternehmen keinen Sparringspartner auf Augenhöhe. FRITZ Führungskreise bringt Sie mit Managern zusammen, die sich mit ähnlichen Problemen auseinandersetzen.

Wer ist beim Führungskreis dabei?

Unsere Teilnehmer sind ausschließlich Führungskräfte aus der Industrie. Einen ersten Eindruck erhalten Sie beim Blick auf unsere Referenzliste auf der rechten Seite und durch persönliche Empfehlungen unserer Sparringspartner:

Markus Petschnig„Speziell der direkte Erfahrungsaustausch innerhalb der Workshops war für mich absolut bereichernd. Dies führt zwangsläufig zu einer Neubewertung der eigenen Stärken und Schwächen. Ich kann daher jedem, der über die eigenen Firmengrenzen hinweg neue Sichtweisen kennenlernen will, diese Art von Führungskreis nur empfehlen.“

Markus Petschnig, Geschäftsführer, Polymeca AG

Urs Neuhauser„Führungskräfte sind ja keine verschlossenen Menschen, aber die unkomplizierte Offenheit in unserem Führungskreis war doch überraschend und für einen echten Erfahrungsaustausch eine perfekte Basis.“

Urs Neuhauser, Konzernleitung, Jansen AG

Welche Themen werden beim Führungskreis bearbeitet?

Im Unterschied zu Seminaren werden bei Führungskreisen keine Themen vorgegeben. In der Einladung zum jeweiligen Führungskreis sind häufig gewählte Themen angeführt, basierend auf den Erfahrungen der letzten Jahre. Die schlussendliche Themenauswahl erfolgt beim Startworkshop.